Radiohead: Trauer nach Bühnen-Unfall

Die Band zeigt sich erschüttert von dem tragischen Unglück.

Beim Aufbau der Bühne für eine Radiohead Show in Kanada kam es zu einem schweren Zwischenfall. Dabei wurde ein Techniker der Band tödlich verletzt, als das Dach der Konstruktion über ihm zusammenbrach. Wie NME.com berichtete, sagte Schlagzeuger Philip Selway jetzt auf Radiohead.com:

‘Wir sind alle erschüttert über den Verlust von Scott Johnson, unserem Freund und Kollegen. […] Unsere Gedanken und unsere Liebe gehen jetzt an Scotts Familie und alle die ihm nahe standen.’

Bei dem Unglück sollen noch drei weitere Bühnen-Arbeiter verletzt worden sein. Die kanadischen Behörden untersuchen mittlerweile den Vorfall.

Dienstag, 19. Juni 2012