Rihanna und Figurprobleme?

Eigentlich fühlen sich die Mädels ja immer zu dick. Bei RiRi ist das andersrum, wie sie jetzt zugab.

Rihanna ließ sich jetzt im Magazin ‘US Weekly’ über ihre Figur aus. Die 24-Jährige findet sich viel zu dürr und hätte gerne wieder ein paar Pfunde mehr auf den Rippen. Offensichtlich kam sie aber leider durch zu viel Stress zu dieser schönen Strand-Figur. Der überquellende Terminkalender und die ständigen Party-Eskapaden hinterließen ihre Spuren. Sie sagte:

‘Ich habe Größe 0 – und bin darüber nicht glücklich! Ich bin zu weit gegangen. Ich würde lieber wieder etwas stämmiger sein. Ich will meinen alten Hintern zurück.’

>> Checkt hier: Drake disst Rihanna!

Freitag, 15. Juni 2012