Chris Brown: So klappt's auch mit den Nachbarn

Einfach Koffer packen und aus dem Staub machen!

Chris Brown hat bei seinen Nachbarn wahre Begeisterungsstürme ausgelöst – indem er seine Koffer packte und aus seinem Appartement in West Hollywood auszog. Der „Kiss Kiss“-Sänger lag schon seit einer ganzen Weile im Clinch mit seinen Nachbarn, weil er zu viel Krach machte, zu viele Partys feierte und falsch parkte. Chris findet allerdings, dass er von den Anwohnern zu unrecht beschuldigt wird.

Wie TMZ.com meldet, waren die Nachbarn total begeistert, Chris endlich von dannen ziehen zu sehen. Hoffentlich haben sie sich nicht zu früh gefreut, denn noch steht gar nicht fest, ob Brown sein Appartement verkauft oder vielleicht doch eine Tages wieder kommen wird…

Samstag, 12. November 2011