Slash: Nicht als Gitarren-Gott geboren

Viel Schweiß und Tränen. Der Ex-Guns N'Roses-Gitarrist besteht darauf, dass seine großartigen Fähigkeiten das Ergebnis harter Arbeit sind.

Slash ist offenbar kein Naturtalent, dem alles einfach so zufliegt. Dass seine Finger nur so über das Griffbrett fliegen, musste sich der 47-Jährige hart erarbeiten. Laut contactmusic.com sagte er:

‘Der ganze Gitarren-Gott-Kram ist Schwachsinn – ich habe immer an mir gearbeitet und das wird niemals aufhören. Das ist ein fortlaufender Arbeitsprozess, aber ich habe eine großartige Zeit dabei.’

Die scheint er wirklich zu haben, bei dem Tempo, das er live auf der Bühne hinlegt.

Montag, 11. Juni 2012