Ashley Greene: Keine Fashion-Ikone

Obwohl sie das Gesicht von DKNY ist, sieht sie sich überhaupt nicht als Trendsetterin.

Ashley Greene trägt am liebsten Shorts und Flip Flops. Das zumindest enthüllte nun contacmusic.com und beruft sich dabei auf ein Interview mit dem ‘People’-Magazin. Als Model hat sie zwar Spaß an der Mode und auch für Auftritte auf dem roten Teppich stylt sie sich gerne, aber privat ist sie eher leger unterwegs.

Und das, obwohl sich mit dem Ruhm nach ‘Twilight’ alles geändert hat. Sie sagte:

‘Es macht mir wirklich Spaß auf dem roten Teppich mit den ganzen Outfits und Kleidern und mit Donna [Karan] zusammenzuarbeiten, denn es hat meinen Horizont erweitert.’

Montag, 09. April 2012