Jay-Z: Hoffnungsloser Karrierestart

'Begründete Zweifel' war scheinbar vor Veröffentlichung seines ersten Albums das passende Motto...

Laut contactmusic.com hat Jay-Z in einem Video über seine Motivationen gesprochen und darüber, dass er nicht glaubte, mehr als 500.000 Platten seines Debüt-Albums ‘Reasonable Doubt’ zu verkaufen.

In dem Video für seine Kleidermarke ‘Rocawear’ sagte er:

‘Mein Ziel war es ein Goldenes Album zu haben und das war’s.’

Nun hat er weltweit aber schon über 50 Millionen Platten verkauft und thront ganz oben auf dem HipHop-Olymp. Und was sagst du nun, Jay?

Sonntag, 08. April 2012