Bruno Mars: Doch nicht homosexuell?

Der Sänger hatte einen April-Scherz offenbar missverstanden.

April, April! Am vergangenen Sonntag verbreitete die Webseite des Nachrichtensenders CNN die Nachricht, dass Bruno Mars während eines Interview mit einem Radiosender in Chicago sein Coming Out hatte.

Wie NME.com jetzt berichtet, ließ der Sänger seinen Sprecher diese Meldung als völlig falsch deklarieren und forderte CNN auf den Artikel wieder zu entfernen.

Das Missverständnis konnte aber schnell aufgeklärt werden. Auf dem iReport Blog von CNN wurde der Sänger folgendermaßen zitiert:

‘Das Timing war schlecht. Ich habe nicht realisiert, dass es ein Aprilscherz war. [..]’

Viele Frauen werden jetzt sicherlich aufatmen!

Donnerstag, 05. April 2012