Kim Kardashian: Angebot an Kris Humphries

Die 72-Tage-Ehe der Beiden könnte ihm eine Menge Kohle einbringen, aber noch pokert der NBA-Star - wenn er sich da mal nicht verzockt.

Kim Kardashian hat ihrem Ex Kris Humphries ein großzügiges Angebot unterbreitet. Damit will sie alle seine Forderungen begleichen und die Kurz-Ehe endgültig abhaken, wie contactmusic.com berichtet. Der 27-Jährige und seine Anwälte wollen dabei das kleine Sümmchen von 4,3 Millionen Dollar aus der Sache rausschlagen. Und in etwa diesen Betrag soll das It-Girl auch tatsächlich geboten haben. Ein Insider sagte dem Magazin ‘E Online’:
‘Es liegt ein faires Angebot auf dem Tisch, aber er wird es nicht unterschreiben.’
Ach komm schon, Kris. 4,3 Millionen Dollar wirst du so schnell nicht noch einmal in 72 Tagen verdienen!

Sonntag, 01. April 2012