Madonna braucht intellektuelle Produzenten

So so. Die feine Dame arbeitet nur mit Leuten zusammen, mit denen sie über philosophische Themen und Quantenphysik reden kann!

Madonna sucht ihre Producer nach etwas eigentümlichen Kriterien aus. Die ‘Queen of Pop’, welche bald ihr 12. Album veröffentlicht, legt Wert auf eine umfassende Bildung ihrer Partner. So zumindest berichtet es contactmusic.com und bezieht sich dabei auf ein Interview von Madge in der britischen Zeitung ‘The Sun’.

‘[…] Ich mag es mit gebildeten Menschen zusammen zu arbeiten, die wissen, was in der Welt so abgeht. Unterhaltungen sind sehr wichtig.’

Ob man das auf ‘MDNA’ dann auch zu hören bekommt?

Montag, 26. März 2012