Eminem plant für sein neues Solo-Album

Wenn die Arbeiten an der Scheibe seiner Supergroup Slaughterhouse beendet sind, will er mit seinen eigenen Songs 'herumspielen'.

Den Nachfolger seiner 2010er Platte ‘Recovery’ hat Eminem schon fest im Blick. Aber erst will er noch als Executive Producer das Debütalbum von Slaughterhouse fertigstellen. Wie contactmusic.com berichtete, sagte der 39-Jährige beim Radiosender Hot 97:

‘Im Moment beende ich das Slaughterhouse-Album und beginne schon ein wenig mit der Arbeit an meiner neuen Platte. Das sind die Sachen, an denen ich gerade arbeite. Ich spiele schon ein bisschen am neuen Album rum, ja.’

>> Bald ist er wieder da. Bis dahin: Eminems größte Hits

Dienstag, 29. Mai 2012