'Astonishing X-Men': erste gleichgeschlechtliche Comic-Ehe

    X-Men North Star traut sich. Marvel bricht ein neues Comic-Zeitalter an.

    Vor rund 20 Jahren erklärte Comic-Titan Marvel, dass ihr Superheld Northstar schwul sei. Das sorgte für ordentlich Furore. Im Juni schreibt die Heldenschmiede wieder Geschichte: das erste gleichgeschlechtliche Zeichentrickpärchen heiratet – auf Papier.

    Northstar, Teil der X-Men, tritt mit seinem Partner Kyle in der neuen Ausgabe vor den Altar. Marvel-Chefredakteur Axel Alonso erklärt gegenüber “New York Daily News”: “Als die gleichgeschlechtliche Ehe legal wurde in New York, kamen offensichtlich viele Fragen auf, denn die meisten unserer Helden wohnen in New York.”

    Bereits in Ausgabe #50 machte North Star Kyle den Antrag, eingeleitet mit dem Satz: “Ich muss mich nicht übergeben, ich bin nur nervös.” Wie es weitergeht, erfahren wir dann im neuen Comic von Marvel.

    Ein Thema, das schon längst überfällig ist, wir sagen: thumbs up! ‘Astonishing X-Men’ kommt übrigens im Juni. Wir sind gespannt.

    >> Noch mehr Comics: die besten Celebrity-Auftritte bei ‘The Simpsons’:

    Donnerstag, 24. Mai 2012