Josh Hutcherson kauft Geisterhaus

    Grusel… Der 'Tribute von Panem'-Star legt sich die Villa des toten Heath Ledger zu - für schlappe 2,3 Millionen Dollar.

    Hoffen wir mal, dass Josh Hutcherson Nerven wie Stahlseile hat. Er hat jetzt ein Haus gekauft, welches dem 2008 verstorbenen Heath Ledger gehörte. Wie femalefirst.co.uk berichtete, ist aber unklar, ob er den vollen Kaufpreis bezahlen musste. Der 19-Jährige bekommt jedenfalls einiges für seine Kohle: Zwei Schlafzimmer, zwei Badezimmer und einen riesigen Garten im ‘Alice im Wunderland’-Stil.

    Bleibt nur zu hoffen, dass sich der Jung-Star im Haus eines Toten wohl fühlt und nachts auf dem großen Anwesen nicht unangenehmen Besuch bekommt…

    Samstag, 26. Mai 2012