MTV Interview Garbage

Mit dem neuen Album "Not Your Kind Of People" im Gepäck sprachen wir mit Garbage-Frontfrau Shirley Manson Klartext.

“Wenn eine Stripperin deine Songs auswählt, hast du es geschafft”

Mitte der Neunziger war Shirley Manson als Model für die großen Modehäuser unterwegs, wurde alsbald Frontfrau der Band Garbage und ebenso schnell Ikone einer neuen Independent-Bewegung. Nach sieben Jahre Pause erscheint nun das Comebackalbum Not Your Kind Of People und konnte bereits den Titel MTV Album der Woche verbuchen – was Manson heute über Sex-Appeal denkt, von Stripclubs hält und wie sie die Hausaufgaben ihrer Tochter koordiniert, erzählte uns sie Sängerin im MTV Interview.

mtv.de: Du warst stets eine selbstbewusst auftretende Bandleaderin und so richtig mag man gar nicht glauben, dass das Modeln einst dein Ding war.
Shirley Manson: War es auch nicht, ich fand es anfänglich sogar ziemlich schrecklich. Da fehlte mir einfach der kreative Input: Immer wenn ich den Verantwortlichen meine Meinung sagte, war ihnen das egal und alles sollte so laufen, wie sie es für richtig hielten – am Ende ging es nur noch um die Kohle, denn von irgendwas musste schließlich mein Kühlschrank gefüllt und die Miete bezahlt werden.

mtv.de: Als die Karriere mit Garbage startete, warst du längst kein Greenhorn mehr – missfiel es dir manchmal, dass sich die Medien stark auf deine Person fokussiert haben?
Shirley Manson: Schönheit oder die Konzentration darauf ist etwas sehr Vergängliches – das war mir immer klar. Und wenn du mich so fragst: Ich möchte, dass sich die Leute immer an die Musik meiner Band erinnern – auch in 200 Jahren soll niemand sagen: Keine Ahnung wie die klangen, aber die Frontfrau war heiß!

mtv.de: An sich müsstet ihr aber dieser Tage recht entspannt in Sachen Comeback sein; immerhin haben Garbage Ende der Neunziger innerhalb der Indie-Szene alles erreicht.
Shirley Manson: Natürlich, beweisen müssen wir es uns zuallererst selbst, niemanden sonst. (überlegt) Allerdings geht die Rechnung bei einer Band, die bald 20 Jahre auf dem Buckel hat, nicht ganz so einfach auf: Da gibt es einerseits Leute, die aus nostalgischen Gründen unser neues Album kaufen und andere, die “Not Your Kind Of People” kritisieren werden, wenn es nur ansatzweise nach gestern klingt. Ich finde, dass wir den Spagat gut gemeistert haben und bin auf die Reaktionen gespannt.

mtv.de: Du meintest einst, dass eines der größten Komplimente für dich sei, wenn Garbage in Stripclubs als Hintergrundmusik laufen – wie war das gemeint?
Shirley Manson: Genau so wie ich es gesagt hab! (lacht) Ich habe das sogar schon einmal Live erlebt: Eine Strippern in L.A. legte gerade mit ihrem Programm los, als wir in den Laden kamen und es lief “Paranoid” im Hintergrund – da kam ich mir echt berühmt vor. Im Anschluss wurde der Tänzerin auch gesagt, dass wir durch Zufall anwesend seien und doch traute sie sich nicht an unseren Tisch, schade!

mtv.de: Die Zeiten werden inzwischen wahrscheinlich ein bisschen ruhiger geworden sein. Deine Tochter hält dich abseits der Karriere auf Trapp, liest man allerorten.
Shirley Manson: Ja genau, wir dürfen nicht so laut über Stripperinnen sprechen, denn sie sitzt nebenan und macht Hausaufgaben – ich habe sie mit nach Paris zu einer Show genommen und sie liebt es unterwegs zu sein. Ein Schatz und wohl der beste Grund für unsere siebenjährige Pause. Sorry, aber da kommt Garbage natürlich niemals ran.

mtv.de: Zwischenzeitlich wurdest du auch im amerikanischen Fernsehen als Schauspielerin aktiv – ist da noch mehr zu erwarten?
Shirley Manson: Möglich wäre es, aber das lasse ich momentan mehr auf mich zukommen, als das ich es forciere. Mal sehen, vielleicht findet jemand Gefallen an mir und lädt mich bald wieder ein?! (freut sich) Die Tour mit Garbage steht aktuell definitiv im Vordergrund und ich freue mich riesig bald wieder die alten Sachen spielen zu dürfen.

Aktuelles Album: Garbage Not Your Kind Of People (Stun Volumne/Cooperative/Universal)

“>> Unser “MTV Album der Woche” waren Garbage längst: Die Kritik zu "Not Your Kind Of People könnt ihr hier lesen.

>> Alle Infos zu Garbage gibt es an dieser Stelle.

Garbage auf Tour:

22.07.12 Neuhausen ob Eck – Southside Festival
23.07.12 Scheessel – Hurricane Festival

Freitag, 18. Mai 2012