Jay-Z: Rückendeckung für Barack Obama

Der HipHop-Superstar unterstützt Mr. President bei seiner Kampagne für die Homo-Ehe. Will er ihn mit dem Statement etwa für sein Festival fangen?

Jay-Z findet die Ansichten von US-Präsident Barack Obama zur Ehe zwischen zwei Frauen bzw. zwei Männern voll in Ordnung. In einem Interview beim US-Sender ‘CNN’ sagte er zum Verbot der Homo-Ehe in den USA:

‘Ich dachte schon immer, dass das etwas ist, was unser Land aufgehalten hat.’

Richtig Jay-Z, weg damit! Aber ob er das so ganz ohne Hintergedanken sagte? Vielleicht will er ja den ersten Mann im Staat so für sein Festival gewinnen? Jay hat ja bereits angedeutet, dass er den Staatsmann gerne dabei hätte…

>> Seht die besten Musikvideos von Mr. Jay-Z!

Donnerstag, 17. Mai 2012