Stranger Things geht in die dritte Staffel: 5 Dinge warum wir die Serie lieben

OMG! Jetzt ist es offiziell, unsere Lieblingsserie wird in die dritte Runde gehen.

Oh, wie sehr haben wir die Mystery-Serie Stranger Things geliebt. Den Ausdruck ‘Binge-Watching’ hatten wir vorher nur in Frauenzeitschriften gelesen – mit der Serie haben wir dann aber am eigenen Leib erfahren, was es heißt nicht auf die ‘Stopp’-Taste zu drücken sondern immer weiter gucken zu müssen.

>>> Stranger Things: Diese krassen Verschwörungstheorien sind unglaublich

Natürlich nicht alleine, denn dafür war die Mystery-Serie rund um Elfi und eine Parallelwelt einfach zu gruselig und zu spannend. Man war also gut bedient, sich an einem Freund oder einer Freundin festhalten zu können.

>>> So sehr hat sich die Besetzung von Stranger Things in nur einem Jahr verändert

Am Freitag teilten jetzt die Erfinder der Serie, die Duffer-Brüder, mit, dass es auf jeden Fall eine dritte Staffel geben wird. Wann ist leider noch nicht klar. Wir spekulieren aber auf 2018. Und auch nach der dritten Staffel soll nicht Schluß sein, die kreativen Brüder sagten, sie hätten Stoff für vier Staffeln, eventuell auch fünf. Wir werden die Stranger Things Truppe also in die High School begleiten, so viel steht schon mal fest. Wir freuen uns so sehr und können es kaum erwarten!

Montag, 04. Dezember 2017