MTV Buzz: Das waren die Highlights der 2017 MTV EMA

Rita Ora entert die Bühne im Bademantel, Eminem gewinnt ''Best Hip Hop'' und Shawn Mendes erobert alle Herzen.

Am 12. November sind etliche Stars nach London gereist. Warum? Na, weil dort die 2017 MTV EMA stattgefunden haben. OMG! Das war vielleicht mal eine geniale Show. Natürlich haben wir auch unsere Uli Brase nach London geschickt, damit sie uns mit Infos rund um das Event versorgt. Nachdem sie die britische Hauptstadt mit Caro Dauer unsicher gemacht und auf dem roten Teppich mit den Stars geplaudert hat, ging es für Uli zur Show. Selbstverständlich nimmt sie Euch mit rein in die gigantische Halle.

>>> MTV Buzz: Uli auf dem roten Teppich bei den 2017 MTV EMA

In der brandneuen Folge MTV Buzz zeigt Uli Euch alle Highlights der 2017 MTV EMA. Angefangen von Rita Ora, die die Show im Bademantel eröffnet und später eine geniale Performance hingelegt hat. Shawn Mendes, der für seinen Auftritt nichts anders als seine Stimme und eine Gitarre benötigt hat, sind die Herzen nur so zugeflogen. Bei der unglaublichen Stimme ist das mehr als verständlich. Travis Scott enterte das Halle hingegen auf einem gigantischen Adler.

>>> MTV Buzz: MTV BUZZ: Uli Brase backstage bei den 2017 MTV EMA

Natürlich wurden auch einige Awards verliehen. Eminem durfte zum Beispiel den EMA für ‘’Best Hip Hop’’ mit nach Hause nehmen und Kendrick Lamar wurde für das beste Video ausgezeichnet. Shawn Mendes bekam gleich mehrere Preise, unter anderem den Award als ‘’Best Artist’’.

Was Uli bei den 2017 MTV EMA noch alles erlebt hat, erfahrt Ihr in unserer neuen Folge MTV Buzz.

>>> MTV BUZZ: Uli Brase trifft Caro Daur in London und macht sich bereit für die MTV EMA 2017

Donnerstag, 16. November 2017