#YourAverageMuslim, Dina Tokio will dass Muslima mit Kopftuch endlich zeigen, dass sie liberal sind

Sie ist bekannt als Hijab-Bloggerin und will, dass die Stereotype endlich aufgebrochen werden.

Dina Tokio ist verheiratet, hat ein Kind und arbeitet als Bloggerin. Erstmal nichts aussergewöhnliches. Wäre da nicht ein Stückchen Stoff, das sie auf dem Kopf trägt. Sie kämpft an gegen die typischen Stereotype, die viele sofort im Kopf haben, wenn sie auf Frauen mit Kopftuch stoßen. Dabei gibt es so viele Frauen, die ein modernes und liberales Leben führen. Mit Kopftuch.

Unter dem Projekt Creators of Change veröffentlichte Dina unter dem #YourAverageMuslim ihre Botschaft und zeigt: Es gibt viele Muslima, die erfolgreich im Leben stehen, die Sport machen und als ganz normal wahrgenommen werden wollen. Zu Vice Impact sagte sie: ‘Die Mehrheit der Kopftuch tragenden Frauen wird nicht unterdrückt.’

Unter dem Hashtag laden jetzt viele Frauen ihre Bilder und ihre Geschichten hoch und wir sind beeindruckt von so viel Frauenpower! Was haltet Ihr von der Aktion? Wie denkt Ihr über das Tragen eines Kopftuches?



Montag, 06. November 2017