Netzwelt: Spotify startet durch

Große Ambitionen: Der Streaming-Dienst soll in zwei Jahren iTunes überholen…

…davon geht zumindest Napster-Gründer und Spotify-Investor Sean Parker aus. Angeblich soll er schon 15 Millionen Dollar in das Projekt investiert haben, wie NME.com berichtet. Der 32-Jährige sagte:

‘Wenn Spotify in diesem Tempo weiterwächst, werden wir iTunes in spätestens zwei Jahren überholt haben. […]’

>> News: Spotify jetzt auch in Deutschland!

Das ist ja mal eine mutige Ansage. Aber in den vergangenen Monaten ist der beliebte Streaming-Dienst ja auch in immer mehr Ländern an den Start gegangen. Das alles ist natürlich auch logisch. Denn wie Spotify-Gründer Daniel Ek meint, kaufen Leute, die Musik streamen, diese Songs später auch.

Was meint ihr?

Montag, 19. März 2012