Absolutes No-Go: In diesen 6 Momenten solltet Ihr ihm keine Nachricht schicken

Diese Augenblicke bringen Euch wirklich in Versuchung.

Selbst die vernünftigsten und rationalsten Frauen verlieren machmal ihre Selbstbeherrschung. Hierbei reden wir nicht vom belanglosen Sex, sondern von dem vermeidlich “harmlosen” Texten an den Verflossenen. Gang gleich, ob es sich um einen One-Night-Stand, den Schwarm oder einen Ex-Partner handelt, in diesen 6 Augenblicken solltet Ihr unbedingt die Finger von Eurem Messenger, WhatsApp und Eurem SMS-Chat lassen. Umgeht Ihr jedoch diesen Ratschlag, wisst Ihr selbst nur zu gut, wie bitter Ihr es wohlmöglich im Nachhinein bereuen könntet. Die Versuchung zu texten ist in diesen Augenblicken sehr groß, aber Euer Wille sollte da stärker sein, um einer möglichen verbalen Erniedrigung oder Ignoranz aus dem Weg zu gehen. In diesen 6 Situationen wünscht man sich doch einfach das gute, alte Festnetztelefon als bevorzugtes Kommunikationsmittel an seiner Seite, um solche Pannen nicht zu realisieren.

>>>WTF: Das sind die 10 abgefahrensten Sex-Rekorde der Welt

1. Wenn Ihr angetrunken seid
Ihr hattet eigentlich vor es so richtig mit Euren Freundinnen krachen zu lassen und ausgiebig Eure Freiheit zu feiern, aber habt nun zu tief ins Glas geschaut und Eure Gefühle überwältigen auf einmal Euch? Alle Emotionen kochen hoch und Ihr vermisst Ihn nur noch? Ihr habt noch einige Dinge, die Ihr ih**m jetzt genau an den Kopf werfen würdet? Lasst es gut sein. Diesen lallenden Anruf werdet Ihr am nächsten Morgen, falls keine Freundin eingeschritten ist, äußerst bereuen.

2. Wenn Ihr gerade verdammt viel Spaß habt
Ihr postet eine Instagram-Story nach der anderen. Eure Snapchat-Filter untermalen Eure Lebensfreunde bei dem Night-Out mit deiner Crew und spiegeln Eure Lebensfreude ohne seine Person wieder. Jetzt könnte Euer Verflossener sogar denken, dass Ihr über ihn hinweg seid. Also macht bloß nicht den Fehler und zerstört die aufwändig produzierten Videos mit nur einer Nachricht!

3. Wenn Ihr gesagt habt, dass Ihr jetzt ihm nicht mehr schreiben werdet
Macht nicht den Fehler und schreibt ihm nach einer hitzigen Diskussion, dass Ihr ab sofort ihn in Ruhe lassen und ihm nicht mehr texten werdet. Schließlich besteht eine Gefahr, dass Ihr es doch tut und ihm neue Vorwürfe oder Rechtfertigungen an den Kopf wirft. Macht lieber einen Punkt und schweigt. Sonst nimmt er Euch und Eure Ansichten samt Entscheidungen nicht ernst.

4. Wenn Ihr krank seid
Ja, wenn man krank ist, fühlt man sich besonders alleine und sehnt sich nach einem Partner, der einen mit Liebe wieder gesund pflegt. Aber in solchen schwachen Momenten solltet Ihr lieber nach der Hilfe Eurer Familie und Freunde fragen, statt ihn mit verschnupfter Nase in Bedrängnis zu bringen. Bemitleidet werden wohl Ihr als selbstbewusste Frau letztendlich auch nicht.

5. Wenn Ihr nichts mehr von ihm gehört habt
Wenn sich ein Typ nach einem Date oder One-Night-Stand nicht mehr bei Euch meldet, dann will er sich einfach nicht die Mühe machen Euch zu sehen. Mit anderen Worten: Er steht wohlmöglich nicht wirklich auf Euch oder hat kein Verlangen das Treffen oder die Nacht zu wiederholen.

6. Wenn Ihr online etwas sieht, das Euch an ihn erinnert
Leider wird im Zeitalter der Social Media Aktivitäten einem immer wieder Erinnerungen oder Handlungen des Verflossenen vor Augen geführt. Manchmal liest Ihr sogar Artikel oder sieht Memes, die Euch an die vergangene Zeit erinnern. Belasst es lieber bei den bloßen Gedanken. Sonst denkt Euer Ex, dass Ihr nicht von ihm loslassen könnt und fühlt sich sogar bedrängt.

Dienstag, 03. Oktober 2017