Amy Adams: Verwirrt von Henry Cavill

Amy Adams hat nun laut NME.com zugegeben, dass der Körper ihres Superman-Co-Stars Henry Cavill sie verwirrt: Immer wenn die Schauspielerin Leute wie ihn sieht, ist sie erst einmal baff, weil sie so verdammt gut aussehen. Amy weiß aber auch nur Gutes über Henrys Leidenschaft für seinen Job zu berichten – sie sagte:

„Er arbeitet unheimlich hart und ist unermüdlich. Das respektiere ich sehr. Er macht einen tollen Job.“

Amy spielt im neuen Superman-Film „Man Of Steel“ Lois Lane und Henry – wie soll es bei dem tollen Körper (laut Amy) auch anders sein – die Rolle des Superhelden.

Mittwoch, 09. November 2011