Ups, dieses Instagram Foto ist Kim Kardashian heute noch peinlich

Ist es das Nackt-Selfie, die Vampir Behandlung oder doch ein ganz anderes? Hier gibt's des Rätsels Lösung...

Kim Kardashian ist Social Media-Experte und Selfie-Queen. Doch trotz ihrer Expertise, hat der Reality-Star einiges in den vergangen Jahren durch-und mitgemacht. Bei fast täglichen Posts und Selfies, kann schonmal etwas daneben gehen und ein Foto vielleicht nicht ganz so geworden sein, wie erwartet, besonders retrospektiv.

>>> Nicht schlecht, Miley Cyrus kauft sich eine atemberaubendes Anwesen in Tennessee

Tatsächlich gibt es einen Post über den sich Kim Kardashian noch heute ärgert. Und zwar über das folgende Foto:



Nein es ist nicht etwa eines der zahlreichen Nudes, oder anderen merkwürdigen Selfies, sondern ihr Verlobungsfoto! Was sie an diesem Schnappschuss bereut, ist jedoch nicht der Fakt, dass Kanye West um ihre Hand angehalten hat, sondern ihre Maniküre:“Einer meiner größten Foto-Fehler war, als ich mich verlobt habe und super kurze Fingernägel auf dem Schnappschuss hatte. Es hätte so viel besser ausgesehen, hätte ich lange Nägel gehabt.”

So etwas kann wirklich nur Kim Kardashian sagen. Wir können Sie schließlich wirklich beruhigen, denn auf diesem Foto sticht uns etwas ganz anderes ins Auge als ihre kurzen Fingernägel…

Sonntag, 20. August 2017