Jessica Alba: Strenge Mutti

Ihre Erfahrungen aus der Kindheit wendet sie nun auf den eigenen Nachwuchs an.

Da Jessica Alba in jungen Jahren selbst nicht immer ein braves Mädchen war, hilft ihr das, nun bei den zwei eigenen Kindern härter durchzugreifen. Gegenüber dem ‘Parenting’-Magazin sagte sie:

‘Ich bin eine strenge Mutter.’

Beim allseits beliebten ‘Guter Bulle, böser Bulle’ spiele sie immer die Böse. Ihr Mann Cash Warren ist als ehemaliges Bilderbuchkind eher für die Streicheleinheiten zuständig. Und das dankt ihm seine Tochter nun, in dem sie mit ihm ganz mädelsuntypisch sogar Sportsendungen im TV guckt. Jackpot!

Freitag, 16. März 2012