André 3000 doch nicht im Jimi Hendrix-Biopic

Verwirrung um den Streifen. Die Familie des Gitarrengotts behauptete jetzt, dass man noch gar nicht mit der Produktion begonnen hat.

Eigentlich dachten ja alle, dass die Sache mit André 3000 als Jimi Hendrix schon in trockenen Tüchern wäre. Aber jetzt meldete sich laut billboard.com die im Besitz der Familie Hendrix befindliche Firma Experience Hendrix, LLC zu Wort.

>> Hey Ya! Checkt die Videos von Outkast jetzt online

Die Firma meldete ihre Ansprüche auf die wahrscheinlich im Film verwendete Original-Musik an, ohne die so ein Music-Movie ja nun mal nicht funktioniert. Aber so ganz will sie dem Biopic dann doch keine Absage erteilen. So lange die Firma gut daran verdient, könnte man sich schon einigen…

Montag, 14. Mai 2012