Endlich! Niall Horan kündigt sein Album und seine erste Welttournee an

Das Warten hat ein Ende: Der One Direction-Sänger startet jetzt solo durch.

Niall Horan weiß geschickt die Ankündigung rund um seine erste Albumveröffentlichung in Szene zu setzen. Bis jetzt schwieg er wie ein Grab und ließ seine Anhängerschaft komplett im Ungewissen, sodass sie vor Spannung fast platzen. Doch wer mag ihnen die Fan-Treue trotz Nialls redescheuen Attitüde übel nehmen. Schließlich hypnotisierte der One Direction-Beau uns alle nicht nur mit seiner engelsgleichen Stimme in gewohnter Boygroup-Formation, sondern sorgte mit seinen Solo-Singles “This Town” und “Slow Hands” auch wochenlang für Ohwürmer und konnte sich in Großbritannien sogar mit beiden Songs in den Top Ten platzieren.

>>>Die 16 süßesten Pärchenmomente von Zayn Malik und Gigi Hadid

Seit gefühlt etlichen Monaten macht Niall bereits Werbung für die Single “Slow Hands” und nun kündigte er nach diversen Promoterminen endlich seine erste eigene Tour an, die ihn den halben Globus bereisen lassen wird. Das Spektakel zum Startschuss der “Flicker Sessions Tour” wird am 29. August in seiner Heimat Irland sich ereignen. Nach dem Konzert in Dublin geht es für ihn nach London und Stockholm. Es folgen unter anderem Auftritte in Sydney, Tokyo und Los Angeles. Einziger Wermutstropfen: Leider hat der Sänger Deutschland komplett vergessen. Wir lassen uns dann hoffentlich zwischenzeitlich mit seinem Album, das zeitgleich gegen Ende seiner Tournee im Herbst rauskommen soll, vertrösten. Da in der Ankündigung die Rede von intimen Shows ist, gehen wir davon aus, dass die Tickets, von denen es sowieso nicht viele geben wird, schnell vergriffen sein werden und wir somit nicht die Einzigen sind, die sich allein mit der digitalen Stimme des irischen Hobbygolfers zufriedengeben müssen.





Dienstag, 11. Juli 2017