Sexy Times: Liam Payne liest schmutzige Tweets über sich selbst

Diese Fans haben große Lust, Liam wie einen Baum zu besteigen.

Liam Payne war der erste Gast bei BBC Radio 1, der die brandneue Rubrik des Radiosenders einweihen durfte. Ab jetzt lesen dort Stars nämlich nicht, wie man das schon oft gesehen hat, gemeine Tweets, sondern sexy Tweets von Fans, die gerne mal mit ihrem Star eine Nummer schieben würden. Huch, da werden wir ja direkt ganz rot im Gesicht. Und auch Liam selbst konnte seine Schamesröte nur schwer unterdrücken, als er die expliziten Tweets laut vorlesen musste, die an ihn selbst gerichtet waren.



Na wir müssen schon sagen, einige von Euch da draußen haben schon echt eine krasse Vorstellungskraft. Was da alles geschrieben wird, ist einfach unglaublich. (Aber auch unglaublich lustig.)

Hier mal ein paar Beispiele:

1. ‘’Rosen sind rot, Veilchen sind blau, wenn der Bass einsetzt, rutscht auch mein Höschen runter.’’

2. ‘’Ich will mit ihm das komplette 50 Shades [of Grey] Programm durchziehen.’’

3. ‘’@LiamPayne ich will dich wie einen Baum besteigen.’’

Wir können die Exstase absolut verstehen, die Liam bei einigen seiner Fans auslöst. Solange die Tweets charmant bleiben und nicht zu plump werden, finden wir das alles voll okay und vor allem echt lustig. Aber denkt dran Leute, Liam ist mittlerweile Vater … ein echter DILF eben.

>>> Liam Payne gesteht, was er wirklich von der neuen Musik von Harry Styles hält

Freitag, 16. Juni 2017