Dylan Minnette verräte, was er sich für Clay Jensen in der zweiten Staffel "Tote Mädchen lügen nicht" wünscht

Der Schauspieler ist schon ganz nervös, wie es mit ihm in der Serie weitergehen wird.

Wir sind verdammt froh, dass wir uns nicht mehr den Kopf darüber zerbrechen müssen, ob es eine zweite Staffel von ‘’Tote Mädchen lügen nicht’’ geben wird. Netflix hat nämlich schon vor einer Weile bestätigt, dass es definitiv eine Fortsetzung von Hannah Bakers Geschichte geben wird. Jetzt müssen wir nur noch warten, bis die neuen Folgen im nächsten Jahr endlich zu sehen sind. Was wird da wohl alles passieren? Auch die Stars der Serie überlegen schon, wie es mit ihren Figuren weitergeht. Im Interview mit TVGuide.com hat Dylan Minnette jetzt verraten, was er sich für Clay Jensen wünscht:

‘’Ich würde mir wünschen, dass es Clay gut geht und er seine Angstzustände überwindet. Aber ich denke, wenn Clay seine Ängste komplett überwinden würde, wäre das etwas überraschend, denn ich glaube nicht, dass es so einfach ist, sie loszuwerden. Ich bin mir sicher, dass Clays Ängste wieder eine Rolle spielen werden und ich bin gespannt, ob er der Erinnerung an Hannah entkommt oder ob er sie immer noch sehen wird.’’

>>> Diese Sängerinnen werden in ihren Musikvideos zu Dominas

Auch wir sind uns ziemlich sicher, dass Clay noch mit einigen Problemen zu kämpfen haben wird und er all die schlimmen Geschichten nicht ganz so leicht verdauen wird. Angstzustände und andere psychischen Erkrankungen wird man nicht über Nacht los. Es ist ein langer Prozess, den man aber mit guter Hilfe übersteht.

Ob Clay in seinen Erinnerungen auf Hannah trifft ist noch unklar. Sicher ist allerdings, dass auch Katherine Langford wieder mit dabei ist, wie sie selbst im Interview mit TVGuide.com verraten hat:

‘’Ich weiß, dass ich dabei bin. Und ich weiß, dass Hannah in einigen Flashbacks zu sehen sein wird.’’

Oh man, es wird immer spannender. Wir können es jetzt schon nicht mehr erwarten, bis es endlich 2018 ist und wir uns die neue Staffel von ‘’Tote Mädchen lügen nicht’’ reinziehen können.

Freitag, 09. Juni 2017