Azealia Banks: Beef mit Lil' Kim

Der Fight geht eine neue Runde… Harlem vs. Brooklyn! In diversen Tweets unterstellt Azealia der Ex-HipHop-Queen nun, ihre Texte nicht selbst zu schreiben.

Bäääm, das saß! Azealia Banks macht jetzt via Twitter Druck auf Lil’ Kim. Zunächst behauptete sie:

‘Lil’ Kim hat es wütend gemacht, dass ich ihr ein paar Zeilen geschrieben hatte, die sie auf einer Platte bringen sollte, bei der ich sie dabei haben wollte.’

Daraufhin soll das Management der Rapperin aus Brooklyn die Texte abgelehnt haben, wie NME.com berichtet. Dann holte der Harlem-Native richtig aus:

‘Jeder weiß doch, dass Kim ihre Texte nicht selber schreibt […].’

Ist das mal wieder so ein inszenierter Beef um die Plattenverkäufe anzukurbeln?

Samstag, 12. Mai 2012