Amy Winehouse: Pete Doherty versteigert ihr Blut-Porträt

Der Kult um die verstorbene Soul-Diva geht weiter. Das ungewöhnliche Bild soll für einen guten Zweck verkauft werden.

Das mit ihrem eigenen Blut gemalte Selbstporträt von Amy Winehouse steht nun zum Verkauf. Der Anbieter des skurrilen Kunstwerkes ist kein Geringerer als Pete Doherty. Er soll es auch gewesen sein, der Amy damals dazu bewegt hat, dieses Gemälde überhaupt anzufertigen.

Laut contactmusic.com soll ein Teil des Verkaufserlöses von 60.000 bis 100.000 Euro an die ‘Amy Winehouse Foundation’ gehen. Es werden sich ja sicherlich einige Leute finden, die sich so etwas Verrücktes in die gute Stube hängen.

Mittwoch, 09. Mai 2012