Madonna: Trauer um Adam Yauch

Die 'Queen of Pop' zollt dem Beastie Boy via Facebook ihren Respekt - anscheinend sitzt auch bei ihr der Schock ziemlich tief.

Madonna hat jetzt auf ihrer Facebook-Seite ein paar Worte zum Tod vom Beastie Boys-Urgestein Adam Yauch veröffentlicht. Der 47-Jährige hatte letzte Woche den Kampf gegen seine Krebserkrankung verloren. Perezhilton.com zitiert Madge wie folgt:

‘Die Beastie Boys hatten ihren eigenen Stil. Und so war auch Adam. Sie waren alle ein wichtiger Teil meiner persönlichen Musikgeschichte und wesentlich für die musikalische Revolution in dieser Zeit. Ich bin sehr traurig über Adams Tod. Gott schütze ihn und seine Familie.’

Dem ist wohl nichts mehr hinzuzufügen.

Dienstag, 08. Mai 2012