Zayn Malik: Selbstbewusst dank One Direction

    Kaum zu glauben: Eigentlich war der Sonnyboy mal richtig schüchtern.

    Was innerhalb eines Jahres alles geschehen kann: Zayn Malik von One Direction hat sich in dieser Zeit immerhin vom schüchternen Mauerblümchen zum kontaktfreudigen Teenie gewandelt. Wenn er Fotos von sich in Zeitschriften sieht, ist er davon laut musicrooms.net allerdings immer noch peinlich berührt:

    >> Holt Euch die heißesten Songs von One Direction!

    ‘Auf einem Foto sah ich nicht mal aus wie ich und musste sechs oder sieben Mal hin gucken. Das war schrecklich, ich habe es gehasst. Allerdings hab’ ich mich schon positiv geändert, denn vor einem Jahr hätte ich noch nicht mal dieses Interview führen können, weil ich zu schüchtern war.’

    Donnerstag, 03. Mai 2012