Jay-Z & Will Smith investieren in Video-App

Die Stars wollen weiter Kohle scheffeln. Dafür wird bei 'Viddy' mächtig Knete angelegt.

Wo immer ein gutes Investment lockt, stürzt sich Jay-Z drauf. Muss er ja auch, denn vor kurzem wurde er ja von Diddy vom Thron des reichsten HipHop-Acts gestürzt. Die Erfinder der Video-App setzen vor allem auf Jay-Zs ‘Roc Nation’-Neuverpflichtung Shakira. ‘Viddy’-Gründer Brett O’Brien sagte der ‘New York Times’:

‘Shakira hat 40 Millionen Facebook-Fans und sie ist richtig bekannt in Latein-Amerika. Das wird uns sicher helfen, dort noch bekannter zu werden.’

Den Bekanntheitsgrad dürften aber auch die anderen neuen Investoren wie Will Smith oder Twitter-Gründer Biz Stone ordentlich erhöhen.

Samstag, 28. April 2012