Schreibt Ariana Grande einen Song für "Die Schöne und das Biest"?

    Uns kannst Du es doch sagen, Ariana.

    Es geht ja schon seit längerer Zeit das Grerücht um, dass Ariana Grande den Titeltrack für die Neuverfilmung des Disney-Klassikers Die Schöne und das Biest schreibt. Disney ist dafür bekannt, sich die großen Stimmen des Pop für seine Soundtracks ins Studio zu holen: Für Mulan durfte Christina Aguilera ran, Demi Lovato sang den Titelsong in Die Eiskönigin – Völlig unverfroren und Alessia Cara schmetterte How Far I’ll Go in Moana. Warum also nicht Ariana Grande für Die Schöne und das Biest?

    Bisher hat die Pop-Prinzessin allerdings noch nicht offiziell bestätigt, dass sie am Soundtrack des neuen Disney-Blockbusters mitwirkt. Allerdings postete sie gestern ein Pic auf ihrem Instagramaccount, das sie im Studio mit großen Kopfhörern zeigt und ganz zufällig mit dem offiziellen Instagramaccount von Die Schöne und das Biest vertagged ist. Und mit dem Account von John Legend. Es deutet also sehr viel daraufin, dass der Titeltrack des Disney-Klassikers (ein Duett!) von Ariana Grande und John Legend gesungen wird. Endgültig erfahren wir das aber leider erst am 17. März 2017.



    >>> Die Schöne und das Biest: Emma Watson singt "Belle" und wir schmelzen dahin

    Mittwoch, 11. Januar 2017