Selena Gomez & David Henrie malen sich aus, wie es den Zauberern vom Waverly Place heute gehen würde

Das Herumgespinne der beiden macht richtig gute Laune!

Falls Ihr Euch auch schon mal gefragt habt, wie es Alex, Justin und Max aus “Die Zauberer vom Waverly Place“ in den letzten Jahren wohl ergangen ist, haben wir jetzt genau das Richtige für Euch: Eine ganz eigene Interpretation der Ereignisse (nach Ende der Serie) von Selena Gomez und David Henrie höchstpersönlich!

>>> Goodbye Obama: So sagen die Stars Lebewohl

Die beiden trafen sich, da die letzte Episode ihrer gemeinsamen Show vor fast genau fünf Jahren, am 6. Januar 2012, über den Bildschirm lief. Ganz offenbar hatten sie ein gemütliches Essen bei David zu Hause. Währenddessen griffen sie zum Handy und drehten die ersten Instagram Stories für Selena. In den Clips philosophieren darüber, wie es den Charakteren vom Waverly Place derzeit wohl gehen würde und haben eine ganze Menge Spaß. Seht einfach selbst!



Übrigens ist es jetzt ziemlich genau acht Jahre her, dass Henrie seiner Serienschwester ihren Twitter Account einrichtete. Keine schlechte Idee, denn mittlerweile hat Selena mehr als 46 Millionen Follower, was sie zu einem der erfolgreichsten Twitter User überhaupt macht.

>>> Soulja Boy provoziert Chris Brown mit Fotos seiner Ex: "I fucked yo Bitch"

Die Idee eines Remakes der Serie finden wir übrigens super. Zumindest ein paar Folgen wären doch echt witzig, meint Ihr nicht?

Sonntag, 08. Januar 2017