Wissenschaftlich erwiesen: Diese Männer bringen Euch zum Orgasmus

Wir fordern mehr Geld für die Forschung!!!

Forscher der Universität von Albany (USA) baten eine Gruppe von Frauen in heterosexuellen Beziehungen über ihre Partner, ihre Orgasmen und die Fähigkeit ihrer Partner, einen Orgasmus zu erzeugen, zu berichten. Die Antworten, die die Wissenschaftler erhielten, waren jedoch wenig überraschend.

Demnach kamen die befragten Frauen eher zum Höhepunkt, wenn ihre Partner reich, selbstbewusst und attraktiv waren. Die Orgasmen waren intensiver, wenn sie ihren Mann gut aussehend fanden. Ein weiterer Faktor für sexuelle Befriedigung? Breite Schultern. Huh.

>>> 10 harte Fakten über: Pornos

“Die Orgasmus-Intensität hängt damit zusammen, wie angezogen sich die Frauen von ihrem Partner fühlten, wie oft sie Sex pro Woche hatten und wie sie sexuelle Befriedigung bewerteten”, schrieben die Forscher. Ebenfalls nicht überraschend: Frauen, die ihre Partner lustig fanden, hatten öfter Sex mit ihnen und kamen häufiger zum Orgasmus.

>>> Schoki auf der Banane? 6 Dinge, die Männer an Analsex hassen

Hm. Frauen, die ihren Partner heiß und lustig finden, haben also besseren Sex? Das ist nicht erstaunlich. Was aber überrascht? Wie viele Menschen mit Partnern zusammen bleiben, die sie nicht anziehend und unterhaltsam finden. Das, meine Damen, werden wir im Jahr 2017 ändern!

Dienstag, 03. Januar 2017