Aus Hollywood wird Hollyweed

Marihuana-Fans ändern den legendären Schriftzug von Los Angeles.

In der Silvesternacht haben Unbekannte das berühmte Hollywood-Schild in Los Angeles abgeändert. Mithilfe von schwarzen und weißen Planen wurden aus den Buchstaben O ein E. Damit endet der Schriftzug nun auf das Wort “Weed”, was umgangssprachlich für Marihuana steht und offenbar als Anspielung auf die Legalisierung im Bundesstaat Kalifornien verstanden werden soll. Anfang November hatten sich die Bürger in einem Volksentscheid klar dafür entschieden.

>>> Snoop Dogg scheitert an Kiffer-Frage im 'Familien-Duell'

Einen prominenten Fan hat der neue Schriftzug übrigens auch schon gefunden. Passenderweise handelt es sich dabei um den wohl bekanntesten Marihuana-Fan der Welt: Snoop Dogg.



Montag, 02. Januar 2017