Brit Awards: Sonderpreis für Blur

9 Dezember 2011
Blur wird bei den Brit Awards im Februar 2012 eine besondere Ehre zuteil: Die britische Band erhält für ihren herausragenden Beitrag zur Musik eine Auszeichnung. Und das, obwohl sich das Quartett bereits 2004 getrennt und nur für ein paar Shows im Jahr 2009 wiedervereint hat. Mit ihrem Debut-Album "Leisure" haben Blur vor 21 Jahren den Weg für den Britpop der 90er Jahre geebnet. Ihr Schaffenswerk begeistert aber heute noch Fans auf der ganzen Welt.
Frontmann Damon Albarn freut sich über die Nominierung:
"Es ist toll, eine Anerkennung für all die Arbeit zu erhalten und den Herzschmerz und all die Freude, die in diese Band geflossen ist. So lange in einer Band zu sein ist irgendwie wie eine Zeitreise – wir sind dieselbe Gang, aber in einer völlig anderen Ära."

Neueste News

10 strikte Regeln, an die sich Meghan Markle von nun an halten muss

Stars & Celebrities

“Fuck Instagram“: Iggy Azalea zeigt sich nackt auf der Fotoplattform

Stars & Celebrities

Mit diesen herzlichen Worten gratulieren die Stars Harry und Meghan

Stars & Celebrities

Diese Stars sind bei Prinz Harrys und Meghan Markles Hochzeit

Stars & Celebrities

Hat The Weeknd ein Album für Selena Gomez geschrieben?

Stars & Celebrities

Warum es immer mehr traurige Popsongs gibt

Lifestyle & Stories

Video: Shawn Mendes spricht über sein angebliches Paar-Debüt

Stars & Celebrities

Wieso macht Dylan Sprouse Jared Leto via Twitter fertig?

Stars & Celebrities