R.I.P.: Der Rapper Juice WRLD ist gestorben

8 Dezember 2019
Der 21-Jรคhrige erlitt einen Krampfanfall am Flughafen in Chicago:
Der Rapper Juice WRLD ist am 08. Dezember 2019 gestorben. Er galt als einer der aufstrebensten Künstler in der Hip-Hop-Szene und wurde nur 21 Jahre alt. Wie mehrere US-Medien berichten, erlitt er am Midway Flughafen in Chicago einen Krampfanfall und wurde umgehend in ein nahgelegenes Krankenhaus transportiert. Dort wurde wer wenig später für tot erklärt. Erst am 02. Dezember feierte er seinen 21. Geburtstag.

Jared Anthony Higgins, aka Juice WRLD, war schon schon seit 2015 kein Unbekannter in der Szene mehr und feierte mit dem Track „All Girls Are The Same" 2018 seinen Durchbruch. Der nachfolgender Single-Release, „Lucid Dreams", starte auf Platz 2 in den Billboard Hot 100 Charts und sein Debütalbum „Goodbye & Good Riddance", dass er Ende 2018 veröffentlichte, erreichte Platinstatus. Anfang 2019 droppte er dann seinen zweiten Longplayer, „Deahth Race For Love", und landete damit direkt auf Platz 1 der Billboard 200 Album Charts. Der Rapper kollaborierte mit Künstlern wie Halsey („Without Me"), Ellie Goulding („Hate Me") und BTS („All Night") und etablierte sich so auch in der Pop-Szene.

Juice WRLD - Lucid Dreams

Freunde und Kollegen nutzen Social Media, um sich von dem Rapper zu verabschieden, der leider viel zu früh von uns gegangen ist. R.I.P, Juice WRLD! ๐Ÿ–ค

Neueste News

Demi Lovato wird in diesem Jahr beim Super Bowl singen

Musik & Events

Selena Gomez hat sich mal wieder ein winziges Tattoo stechen lassen

Stars & Celebrities

So süß zeigen sich Noah Centineo und Alexis Ren auf Instagram

Stars & Celebrities

So toll sieht Vanessa Hudgens nach ihrer Trennung von Austin Butler aus

Stars & Celebrities

Selena Gomez verteidigt Madison Beer vor fiesen Kommentaren

Stars & Celebrities

Nach Erpressung: YouTube-Star NikkieTutorials outet sich als transsexuell

Stars & Celebrities

Liebescomeback 2020: Zayn Malik und Gigi Hadid sind wieder ein Paar

Stars & Celebrities

Billie Eilish wird den nächsten "James Bond"-Titelsong singen

Musik & Events