Don't mess with the Ex: Camila Cabello reagiert auf Austin Mahones Diss

1 Mai 2015
Das Schlimmste, was man als Typ (oder Mädchen) tun kann: fies über die oder den Ex reden. Vor allem, wenn man derjenige ist, der die Beziehung beendet hat. Genau das hat Austin Mahone gestern gemacht, als er in einem Interview mit MTV News behauptet hat, er und Camila Cabello wären nie wirklich "ein Paar" gewesen.
>>> Hat Becky G etwa gerade ihre Beziehung zu Austin Mahone bestätigt?

Die Fifth Harmony-Sängerin und Austin führten 2014 eine kurze Beziehung. Jetzt scheint Austin durch sein frisch erblühte Liebe zu Becky G so over the moon zu sein, dass alles, was davor war, offenbar nicht mehr als Beziehung gilt. Ganz schön schäbiger move, Austin.
>>> Wow! So hört es sich an, wenn Shawn Mendes und Jacquie Lee Ed Sheeran covern
Camila hat auch schon auf Austins Diss reagiert und twitterte gestern: "Verdammt... Gut zu wissen." So wie es aussieht, war Camila - so wie uns - nicht klar, dass sie und Austin nie "zusammen" waren. Arme Camila. So eine Nummer hat die süße Sängerin echt nicht verdient.
>>> 10 Dinge, die Ihr über Jacob Whitesides wissen solltet

Neueste News

Nicki Minaj und Eminem sind ein Paar?

Stars & Celebrities

Camera_duels: Cole Sprouse hat einen genialen zweiten Instagram-Account

Stars & Celebrities

Shawn Mendes hatte mit Angst und Panikattacken zu kämpfen

Stars & Celebrities

Eine Studie hat herausgefunden, dass Popmusik immer trauriger wird

Lifestyle & Stories

Es liegt an Beyoncé, ob es eine Reunion von "Parks und Rec" geben wird

Stars & Celebrities

MTV Unplugged x Biffy Clyro: Heute Abend gibt's das Akustik-Konzert im TV

Musik & Events

SaMTV Unplugged: Wir feiern die Premiere von "Flagge hissen / Anker Lichten"

Musik & Events

Mehr Liebe geht nicht! So süß ist Sam Smiths Liebeserklärung

Stars & Celebrities