Justin Timberlake: Späte Enthüllung

27 Dezember 2011
Es gab lange Zeit Gerüchte über Justin Timberlake's Hit "Cry Me A River" aus dem Jahr 2002. Nun enthüllt sein Produzent und enger Freund Timbaland in einem "E! True Hollywood Story Special", dass der Song nach einem Streit mit seiner damaligen Freundin Britney Spears entstanden ist.
Da scheinen doch die Gefühle das größte Hit-Potential geweckt zu haben. Bevor beide den Song produzierten, war Justin ziemlich wütend auf seine ehemalige Flamme. Timbaland erinnerte sich:
"Ich sagte 'Hey Mann, mach dir mal keine Sorgen', doch er sagte nur 'Ich kann nicht glauben, was sie mir angetan hat' und dann sang er 'You we're my sun, you we're my earth...'."
Und der Rest ist (Musik-)Geschichte!

Neueste News

Die "Tote Mädchen lügen nicht"-Hauptdarstellerin verlässt die Serie

Film & TV

Gewinnt mit Otterbox einen Trip zum Isle Of MTV Malta

Musik & Events

So sexy hat Dua Lipa das Championsleague-Finale gerockt

Musik & Events

James Bay covert "Delicate" von Taylor Swift und wir schmelzen dahin

Musik & Events

Diese fünf Stars daten einen von uns

Stars & Celebrities

Nicki Minaj und Eminem sind ein Paar?

Stars & Celebrities

Camera_duels: Cole Sprouse hat einen genialen zweiten Instagram-Account

Stars & Celebrities

Shawn Mendes hatte mit Angst und Panikattacken zu kämpfen

Stars & Celebrities