London Grammar

London Grammar: Neueste Musikvideos

London Grammar - Non Believer

Musikvideo

London Grammar - Oh Woman

Musikvideo

London Grammar - Oh Man

Musikvideo

London Grammar - Oh Woman Oh Man

Musikvideo

London Grammar - Non Believer

Musikvideo

London Grammar - Strong

Musikvideo

London Grammar - Big Picture

Musikvideo

London Grammar - Big Picture

Musikvideo

London Grammar: Neueste Bildergalerien

Da fliegt das Konfetti: Auf dem Lollapalooza 2017!

Bildergalerie

London Grammar: Info

London Grammar ist eine aus den drei Mitgliedern Hannah Reid, Dot Major und Dan Rothman bestehende britische Indie-Pop-Band.

Geschichte

Sängerin Reid und Gitarrist Rothman lernten sich im Studentenwohnheim der Nottinghamer Universität kennen. 2009 gründeten sie London Grammar und traten zunächst nur als Coverband auf. Nachdem Schlagzeuger Major zur Gruppe hinzugestoßen war, entstanden die ersten eigenen Songs. Es folgten weitere lokale Auftritte vor zumeist kleinem Publikum, die Band blieb jedoch noch weitgehend unbekannt.

Im Dezember 2012 veröffentlichten die drei Musiker im Internet ihre erste Single Hey Now, mit der ihnen der Durchbruch gelang. Im Februar 2013 kam die EP Metal & Dust auf den Markt. Mit der Single Wasting My Young Years erreichte die Band im Juni 2013 erstmals die britischen Charts. Das Debütalbum If You Wait erschien am 9. September 2013.

Quellen

  1. Paul Lester: New band of the day: London Grammar (No 1,497) | Music. theguardian.com. Abgerufen am 8. September 2013.
  2. Tom Fenwick: London Grammar - If You Wait / Releases / Releases // Drowned In Sound. Drownedinsound.com. Abgerufen am 8. September 2013.
  3. a b c Chartquellen: DE AT CH UK US

Weblinks