James Bay

James Bay: Info

James Bay (* 4. September 1990 in Hitchin, Hertfordshire) ist ein englischer Singer-Songwriter.

Biografie

James Bay begann als Musiker in seiner Heimat in Hertfordshire solo und in verschiedenen Bands. Er wurde gerne als Support-Musiker gebucht und spielte im Vorprogramm der Konzerte von Tom Odell, John Newman und Kodaline. Dadurch wurde das Label Republic Records auf ihn aufmerksam und nahm ihn 2012 unter Vertrag.

Seine erste EP mit fünf Songs erschien ein Jahr später unter dem Titel The Dark of the Morning in Großbritannien. Bay spielte danach unter anderem beim Glastonbury-Festival und im Hyde Park im Vorprogramm eines Rolling-Stones-Konzerts. Zum Jahresende erschien auch seine dritte EP mit dem Namen Hold Back the River. Der Titelsong stieg in die Top 20 der britischen Charts ein und fiel wieder zurück. In der zehnten Woche kehrte er in die Top 20 zurück und erreichte schließlich Platz 2. In vielen weiteren Ländern konnte er sich ebenfalls platzieren, in Australien und den deutschsprachigen Ländern erreichte das Lied die Top 10. Am 20. März 2015 erschien sein erstes Studioalbum mit dem Namen Chaos and the Calm und stieg auf Platz 1 der UK-Charts ein.

Diskografie

Alben

  • Dark of the Morning (EP, 2013)
  • Let It Go (EP, 2014)
  • Hold Back the River (EP, 2014)
  • Chaos and the Calm (LP, 2015)

Lieder

  • Let It Go (2014)
  • Hold Back the River (2014)

Quellen

  1. a b c Chartquellen: DE AT CH UK
  2. Album of the Week: James Bay - Chaos and the Calm, XFM104.9, 16. März 2015
  3. Hitchin singer James Bay hits the big time, Casey Goodman, The Comet, 28. August 2014
  4. BBC Music Sound Of 2015 longlist revealed, BBC, 1. Dezember 2014
  5. MTV Brand New for 2015 (Abstimmungsseite)
  6. Who Are the Brit Awards 2015 Critics’ Choice Award Nominees?, Sugarscape, 28. November 2014

Weblinks