Kaaris

Kaaris: Neueste Musikvideos

Kaaris X Abidjan 2017

Musikvideo

Talsadoum Double F**k

Musikvideo

Poussiere

Musikvideo

80 Zetrei

Musikvideo

Magnum

Musikvideo

80 ZETREI

Musikvideo

Paradis Ou Enfer

Musikvideo

63

Musikvideo

Kaaris: Info

Kaaris (* 30. Januar 1980 in Abidjan; bürgerlich Gnakouri Okou) ist ein französischer Rapper, der bei dem Label Therapy Music unter Vertrag steht.

Biografie

Okou begann im Jahr 1999 zu rappen und veröffentlichte 2001 sein erstes Mixtape. Außerdem war er Teil der Hip-Hop-Gruppe RGT. Nachdem er zwischenzeitlich in die Elfenbeinküste zurückkehrte, aber aufgrund politischer Unruhen wieder nach Frankreich kam, veröffentlichte er das Streetalbum 43eme Bima. Später lernte er Booba kennen. Der erste gemeinsame Song, Criminelle league, wurde auf Boobas Mixtape Autopsie Vol. 4 veröffentlicht. Seinen ersten Charterfolg hatte Kaaris mit der Single Kalash, die 2012 mit Booba veröffentlicht wurde. Nachdem das Album Z.E.R.O. im Jahr 2012 so gut wie erfolglos blieb, veröffentlichte Kaaris im Jahr 2013 das Album Or noir, welches Platz 35 in der Schweiz sowie Rang 3 in Frankreich erreichte. Dabei entwickelte sich die Single Paradis ou enfer zu einem Mainstream-Erfolg. Sie lief im Radio auf Rotation, was für einen Trap-Song eher ungewöhnlich ist. Außerdem konnten viele weitere Songs des Albums Or noir in die erweiterten Top 200 in Frankreich einsteigen. Das Album Or noir Part II erschien am 28. Februar 2014 und erreichte Rang 137 in Frankreich und Platz 63 in der Schweiz. Die Lieder Sombre, S.E.V.R.A.N. und À l'heure konnten in die Singlecharts einsteigen.

Stil

Okous Stil lehnt sich besonders dem Hardcore-Rap und dem Trap an.

Diskografie

Alben

  • 2013: Or noir
  • 2015: Le bruit de mon âme
  • 2014: Or noir Part II
  • 2007: 43eme Bima
  • 2012: Z.E.R.O.

Singles

  • 2013: Zoo
  • 2013: Binks
  • 2013: Paradis ou enfer
  • 2013: Dès le départ
  • 2013: Or noir
  • 2013: 63
  • 2014: Sombre
  • 2014: S.E.V.R.A.N.
  • 2014: À l'heure
  • 2014: Comme Gucci Mane
  • 2014: 80 Zetrei
  • 2015: Mauvais Djo (feat. Ixzo, Worms T & Solo Le Mythe)
  • 2015: Magnum
  • 2015: Le bruit de mon âme
  • 2015: Crystal (feat. Future)
  • 2011: Criminelle league (mit Booba)
  • 2012: Kalash (mit Booba)
  • 2014: La mort ou tchitchi (feat. Niro)
  • 2014: Haram Para (feat. Haftbefehl)
  • 2015: Bouteilles et glocks (feat. Dosseh)

Quellen

  1. a b Chartquellen: Frankreich - Schweiz

Weblinks