Kongos

Kongos: Info

Kongos (in Eigenschreibweise KONGOS) ist eine südafrikanische Band, die dem Alternative Rock zuzuordnen ist. Sie besteht aus den vier Brüdern Dylan, Daniel, Jesse und Johnny Kongos, die wiederum die Söhne von John Kongos sind, einem südafrikanischen Sänger und Songwriter.

Karriere

Drei der vier Brüder kamen in London zur Welt, ehe die Familie nach Johannesburg, in die Heimat des Vaters zog.

2011 veröffentlichten Kongos ihr Debütalbum Lunatic in Südafrika, wovon sich die Singles I’m Only Joking und Come with Me Now als großer Erfolg erwiesen und sich in den Charts platzierten. In den Vereinigten Staaten veröffentlichte die Band Lunatic im Oktober 2013 auf eigene Kosten, ehe sie im Januar 2014 von Epic Records unter Vertrag genommen wurden und das Album wiederveröffentlicht wurde. Zudem wurde die Single in verschiedenen Werbespots, Trailern sowie in den Filmen Holy Motors und The Expendables 3 verwendet.

2014 spielen Kongos auf diversen Festivals und sind mit den Kings of Leon auf Tour.

Diskografie

Studioalben

  • Lunatic (2012)

Singles (Auswahl)

  • I’m Only Joking (2011)
  • Come with Me Now (2011)
  • I Want to Know (2012)
  • Escape (2012)
  • Sex on the Radio (2012)

Galerie

  • Daniel Kongos

  • Johnny Kongos

  • Dylan Kongos

Trivia

Die Band weist ausdrücklich darauf hin, dass es nicht The Kongos heißt, sodass eine Bezeichnung mit Artikel (die Kongos) falsch wäre.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b arizonafoothillsmagazine.com: „Local Legends: Kongos“ (englisch, 19. Mai 2013, abgerufen am 30. Juli 2014)
  2. rockpages.gr: „John Kongos“ (englisch, abgerufen am 30. Juli 2014)
  3. saheti.co.za: „KONGOS COMES HOME TO SAHETI“ (englisch, abgerufen am 30. Juli 2014)
  4. billboard.com: „Kongos Scores Fastest Top 10 Alternative Debut Single Since Lorde's 'Royals'“ (englisch, 14. März 2014, abgerufen am 30. Juli 2014)
  5. a b c d US-Charthistorie (billboard.com)
  6. kongos.com: About (englisch, abgerufen am 2. August 2014)