Kacey Musgraves

Kacey Musgraves: Neueste Musikvideos

Kacey Musgraves - What Are You Doing New Year's Eve?

Musikvideo

Kacey Musgraves - waves

Musikvideo

Kacey Musgraves - Biscuits

Musikvideo

Kacey Musgraves - Keep It to Yourself (From CMT Crossroads: Katy Perry and Kacey Musgraves)

Musikvideo

Kacey Musgraves - Merry Go 'Round (From CMT Crossroads)

Musikvideo

Kacey Musgraves: Neueste Videoclips

Kacey Musgraves - Step Off (From CMT Crossroads)

Video

Kacey Musgraves - I Can't Make You Love Me (From CMT Crossroads)

Video

Kacey Musgraves - Here You Come Again (From CMT Crossroads)

Video

Kacey Musgraves - Follow Your Arrow (From CMT Crossroads)

Video

Kacey Musgraves: Info

Kacey Musgraves (* 21. August 1988 in Mineola, Texas) ist eine US-amerikanische Countrymusikerin.

Biografie

Mit acht Jahren stand Kacey Musgraves erstmals auf der Bühne und begann danach, verschiedene Instrumente zu lernen und eigene Lieder zu schreiben. Ihre ersten drei Alben produzierte und veröffentlichte sie zwischen 2002 und 2007 in Eigenregie, hatte aber wenig Erfolg damit. Erst der Talentwettbewerb Nashville Star öffnete ihr dann die Türen ins Musikgeschäft. Zuerst wurden ihre Songs von Interpretinnen wie Martina McBride und Miranda Lambert übernommen, dann bekam sie 2012 selbst einen Plattenvertrag von Mercury Nashville.

Mit ihrer Debütsingle Merry Go 'Round hatte sie noch im selben Jahr einen erfolgreichen Einstand in den Country- und den offiziellen Singlecharts. Sie bekam dafür eine Gold-Auszeichnung. Sie gewann zwei der Auszeichnungen für Merry Go 'Round als bestem Countrysong und Same Trailer, Different Park als bestem Countryalbum.

Diskografie

Alben

  • Movin' On (2002)
  • Wanted: One Good Cowboy (2003)
  • Kacey Musgraves (2007)
  • Same Trailer Different Park (2013)

Lieder

  • Merry Go 'Round (2012)
  • Blowin' Smoke (2013)
  • Follow Your Arrow (2013)

Quellen

  1. a b Chartquellen: US UK
  2. RIAA-Datenbank: Gold- und Platinauszeichnungen
  3. 10 Best Country Singles of 2013, Chuck Dauphin, Billboard, 19. Dezember 2013
  4. Award-Datenbanken: CMA-Awards / Grammy Awards

Weblinks