6 total peinliche Dinge, die man tut wenn man verliebt ist

6 total peinliche Dinge, die man tut wenn man verliebt ist
1 von 6: 1. Man wird ganz automatisch zum Social-Media-Stalker-Profi, sodass man sogar von der Omma weiß, die sich gerade von ihrer Hüft-OP erholt.
6 total peinliche Dinge, die man tut wenn man verliebt ist
2 von 6: 2. Man wird eifersüchtig auf jeden, der nicht zur Familie, zum Freundeskreis oder zur Haustierfraktion gehört.
6 total peinliche Dinge, die man tut wenn man verliebt ist
3 von 6: 3. Tagträume... stundenlang (und das ist untertrieben), in einem Ausmaß, welche sich eigentlich einen Nobelpreis verdient hat.
6 total peinliche Dinge, die man tut wenn man verliebt ist
4 von 6: 4. Schwärmen... über die Ohrläppchen, Grübchen, Arme, Fußgelenke... einfach über alles unglaublich extrem schöne an deinem Schwarm - also ALLES!
6 total peinliche Dinge, die man tut wenn man verliebt ist
5 von 6: 5. Das Profilbild seines Schwarms als Handy Hintergrundbild abspeichern... oder machen das nur wir? #peinlich
6 total peinliche Dinge, die man tut wenn man verliebt ist
6 von 6: 6. Jede noch so mögliche Interaktion und Konversation bis zum geht nicht mehr einstudieren und abspielen... ums dann letzten Endes doch zu verkackeiern.

6 total peinliche Dinge, die man tut wenn man verliebt ist

Noch mehr Fotos