One Direction verabschieden sich per Twitter und treiben uns die Tränen in den Augen

One Direction verabschieden sich per Twitter und treiben uns die Tränen in den Augen
1 von 7: Niall: "Ganz ehrlich, ich kann Euch nicht genug danken... Macht Euch keine Sorgen, wir kommen zurück... Ich freue mich, jetzt für eine Weile zu chillen."
One Direction verabschieden sich per Twitter und treiben uns die Tränen in den Augen
2 von 7: Harry: "Ihr habt unser Leben verändert und keine Worte sind jemals gut genug, um Euch dafür zu danken, was wir zusammen erreicht haben."
One Direction verabschieden sich per Twitter und treiben uns die Tränen in den Augen
3 von 7: Harry: "Ihr seid die besten Team-Kollegen, die wir jemals gehabt haben."
One Direction verabschieden sich per Twitter und treiben uns die Tränen in den Augen
4 von 7: Louis: "Man, das war eine emotionale Nacht!! Wir können Euch nicht genug dafür danken, wie besonders Ihr die letzten fünf Jahre für uns gemacht habt."
One Direction verabschieden sich per Twitter und treiben uns die Tränen in den Augen
5 von 7: Louis: "Ich hoffe, dass Ihr wisst, was wir zusammen gemacht haben, ist wirklich unglaublich. Ihr habt uns zu dem gemacht, was wir heute sind! Wir werden schon bald zurück sein!"
One Direction verabschieden sich per Twitter und treiben uns die Tränen in den Augen
6 von 7: Liam: "Auf dem Weg zum Arbeitsamt ... Hoffentlich läuft es gut."
One Direction verabschieden sich per Twitter und treiben uns die Tränen in den Augen
7 von 7: Liam: "Kleiner Scherz ... Ehrlich, vielen Dank an Euch alle. Schaut Euch an, was wir alles für großartige Dinge zusammen gemacht haben."

One Direction verabschieden sich per Twitter und treiben uns die Tränen in den Augen

Noch mehr Fotos