Jabu Khanyile & Bayete

  • Jabu Khanyile (* 28. Februar 1957 in Soweto; † 12. November 2006) war ein südafrikanischer Musiker und Lead-Sänger der Band Bayete.

    Leben

    Khanyile war nach dem Tod seiner Mutter als 14-Jähriger gezwungen, seine Ausbildung abzubrechen und seinen Lebensunterhalt zu verdienen.

    Khanyile trat international mit Youssou N'Dour, Angelique Kidjo und Papa Wemba auf. Für gewöhnlich trat er in einem Massai-Kostüm costume mit einem Fliegenwedel auf, einem afrikanischen Symbol für Könige.

    2005 trat Khanyile beim Live 8-Konzert in Johannesburg auf.

    Er starb im November 2006 an Diabetes und Prostatakrebs.

    Auszeichnungen

    • 1996: KORA All Africa Music Award in der Kategorie Beste Gruppe (Südliches Afrika) mit der Gruppe Bayete
    • 2000: KORA All Africa Music Award in der Kategorie Bester Künstler (Südliches Afrika)

    Diskographie

    • 1993: Mmalo-We, Island Records/Teal
    • 1995: Umkhaya-Lo, Mango
    • 1996: Africa Unite, Mango
    • 1999: The Prince, Gallo/Wrasse
    • 2000: Thobekile, Teal
    • 2001: Umbele, Gallo
    • 2005: Wankolota, Gallo
    • 2005: Hiyo Lento, Stern's
    • 2001: Trilok Gurtu: The Beat of Love, Blue Thumb

    Einzelnachweise

    1. a b c d John Lusk: Obituaries: Jabu Khanyile, in: The Independent, 16. November 2006
    2. a b c d e Colin Larkin: The Virgin Encyclopedia of Reggae, Virgin, 1998, ISBN 0-7535-0242-9, S. 21-22
    3. "Bayete (Khanyile) (South Africa)", music.org.za
    4. Jabu Khanyile & Bayete (Memento vom 9. Juli 2011 im Internet Archive), The Leopard Man's African Music Guide, abgerufen am 13. November 2006
    5. "Musician Jabu Khanyile dies of cancer", IOL, 12. November 2006

    Der Text ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution/Share Alike" verfügbar. Zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind auf der Seite von Creative Commons beschrieben. Ursprüngliche(r) Autor(en) des verwendeten Textes.