Ketama

  • Ketama ist eine spanische Flamenco-Band im Stil des „Nuevo Flamenco“. Die Band wurde in den frühen 1980ern in Madrid gegründet. Die Gründungsmitglieder waren: José Soto Sorderita (* 1961 in Jerez de la Frontera), Ray Heredia und Juan Carmona Amaya El Camborio (* 1960 in Granada). Nach einiger Zeit verließen die zwei Mitglieder die Band. Heute besteht die Band aus: Antonio Carmona (Sänger), José Miguel Carmona (genannt Josemi) und Juan Carmona.

    Der Musikstil lässt sich am besten als eine Mischung aus Flamenco-Musik und Mainstream Pop beschreiben, welcher sich von den vielen anderen Stilen unterscheidet. Zudem kommen auch Einflüsse von Jazz-Musik. Entdeckt wurde die Band von Mario Pacheco, der ihre Musik auf seinem Label Nuevos Medios veröffentlichte.

    Alben

    • Ketama (Nuevos Medios, 1985)
    • La pipa de Kif (Nuevos Medios, 1987)
    • Songhai (Nuevos Medios, 1988, mit Toumani Diabaté und Danny Thompson)
    • Y es ke me han kambiao los tiempos (Universal, 1990)
    • Karma (recopilatorio) (Nuevos medios, 1990)
    • Canciones hondas (recopilatorio) (Nuevos medios, 1992)
    • Pa´ gente con Alma (Polygram, 1992)
    • El Arte de lo invisible (Universal, 1993)
    • Songhai 2 (Nuevos medios, 1994, mit Toumani Diabaté, José Soto und Danny Thompson)
    • De akí a Ketama (Universal, 1995)
    • Konfusión (Universal, 1997)
    • Sabor Ketama (Mercury Records, 1998)
    • Toma Ketama! (Universal, 1999)
    • Dame la mano (Universal, 2002)
    • Nuevos Medios Colección (Nuevos medios, 2002; Kompilation)
    • 20 pa' Ketama (Universal, 2004)

    Weblinks

    Der Text ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution/Share Alike" verfügbar. Zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind auf der Seite von Creative Commons beschrieben. Ursprüngliche(r) Autor(en) des verwendeten Textes.