I Need You

N-Dubz

  • Die N-Dubz sind eine britische Hip-Hop-Gruppe aus London.

    Bandgeschichte

    Das Trio besteht aus Dino Contostavlos, seiner Cousine Tula Paulinea und Richard Rawson. Dinos Vater Byron war in den 70er Jahren Bassist von Mungo Jerry und managte sie in den Anfangsjahren.

    Im folgenden Jahr hatten sie dann mit Feva Las Vegas ihren ersten offiziellen Charthit. Daraufhin begannen sich größere Labels für sie zu interessieren und mit der Wiederveröffentlichung von Better Not Waste My Time bei Polydor kamen sie erstmals unter die UK Top 40. Bei den MOBO Awards (Black-Music-Preis) wurden sie 2007 als Newcomer des Jahres ausgezeichnet.

    2008 schlossen sie sich dem Label All Around the World an und produzierten ihr Debütalbum Uncle B. Es stieg auf Platz 11 der Albumcharts ein.

    Auf der Tour zum Album war im April 2009 trat der Grime-Musiker Tinchy Stryder im Vorprogramm auf. Gemeinsam brachten sie noch im selben Monat die Single Number 1 heraus, die ihnen eine gemeinsame Nummer-eins-Platzierung bescherte.

    Mitglieder

    • Dappy (Costadinos Contostavlos)
    • Tulisa (Tula Paulinea Contostavlos)
    • Fazer (Richard Rawson)

    Diskografie

    Alben

    • Uncle B (2008)
    • Against All Odds (2009)
    • Love.Live.Life (2010)
    • Greatest Hits (2011)

    Singles

    • Bad Man Riddim
    • Life Is Getting Sicker by the Day
    • You Better Not Waste My Time (2006)
    • I Swear (2006)
    • Feva Las Vegas (2007)
    • You Better Not Waste My Time (Re-Release, 2007)
    • Ouch (2008)
    • Papa Can You Hear Me? (2008)
    • Strong Again (2009)
    • Number 1 (Tinchy Stryder feat. N-Dubz) (2009)
    • I Need You (2009)
    • Playing with Fire (feat. Mr Hudson) (2009)
    • We Dance On (feat. Bodyrox) (2010)
    • Best Behaviour (2010)
    • Girls (2010)
    • So Alive (Skepta feat. N-Dubz) (2010)
    • Stuttering (Loick Essien feat. N-Dubz) (2011)
    • Morning Star (2011)

    Quellen

    1. a b UK-Chartstatistik
    2. Talking Shop: N Dubz (BBC News) (19. Oktober 2007)
    3. Chart Log UK

    Weblinks

    Der Text ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution/Share Alike" verfügbar. Zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind auf der Seite von Creative Commons beschrieben. Ursprüngliche(r) Autor(en) des verwendeten Textes.