Make My Day

Members of Mayday

  • Members of Mayday war ein deutsches Musikprojekt des DJs WestBam und des Musikproduzenten Klaus Jankuhn.

    Geschichte

    WestBam und Jankuhn produzierten seit 1991 gemeinsam für die alljährlich stattfindende Technoveranstaltung Mayday die Hymne. Die Musikstücke folgen mehrheitlich dem Motto der jeweils stattfindenden Mayday. The Mayday Anthem und Forward Ever Backward Never wurden 1992 als Solosingles von WestBam veröffentlicht.

    In den folgenden Jahren bildeten die beiden Produzenten einen gemeinsamen Act und nannten ihn Members of Mayday. Bis 2013 stiegen 18 Singles in die deutschen Charts, davon schafften es zehn Tracks in die Top 20. Das vermutlich bekannteste Stück der Formation war Sonic Empire aus dem Jahre 1997, das auf Platz 1 in Deutschland, Platz 15 in Österreich, Platz 7 in der Schweiz und Platz 59 in England kletterte.

    Im Februar 2014 gab WestBam aufgrund unüberbrückbarer Differenzen mit dem Veranstalter i-Motion seinen Ausstieg aus der Mayday und damit auch das Ende des Projekts bekannt.

    Diskografie

    Alben

    • 2007: The Anthem Collection 1992–2007 (Kompilation)
    • 2009: All in One (Kompilation)
    • 2010: Live Set Dortmund 2010 (8 mp3-Files)
    • 2011: Liveset 2011

    Singles

    • 1993: Religion EP
    • 1996: Live from Mars (als Members of Mars)
    • 1997: Live at the Sonic Empire
    • 2001: Members Mix
    • 2008: Reflect Yourself
    • 2009: Massive Moments
    • 2010: Make My Day
    • 2011: Ravemobil
    • 2012: Perfect Machine
    • 2013: Never Stop

    Quellen

    1. Westbam steigt bei der Mayday in Dortmund aus bei derwesten.de, abgerufen am 5. Februar 2014
    2. a b Chartquellen: Singles Alben DE
    3. a b Gold-/Platin-Datenbank DE

    Weblinks

    Der Text ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution/Share Alike" verfügbar. Zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind auf der Seite von Creative Commons beschrieben. Ursprüngliche(r) Autor(en) des verwendeten Textes.